Landhaus im Grünen – in der Nähe von Impruneta, Toskana – mit Travertinböden

Ein wunderbares Landhaus auf den malerischen Hügeln der Toskana, in der Nähe von Impruneta. Die Böden wurden im Zuge der Sanierung sowohl innen als auch außen mit Pietre di Rapolano verlegt. Diese typischen toskanischen Landhäuser erhalten ihren großen Reiz gerade aus der Wahl der Materialien, aus denen sie bestehen. Diese Bauten fügen sich tatsächlich perfekt […]

weiterlesen

Bad Naturstein Travertin

Kleiner Ratgeber für das richtige Material in Ihrem Bad

Bei der Neugestaltung oder der Renovierung eines Badezimmers sollten Sie sich die breit gefächerten Möglichkeiten vor Augen führen, damit das fertige Bad dann wirklich Ihren Vorstellungen und Wünschen entspricht. Boden und Wände Zuerst sollten Sie sich Klarheit darüber verschaffen, wie Fußboden oder Wandverkleidung zu gestalten sind. Ist die Wahl für natürliche Materialien wie Holz und […]

weiterlesen

Herstellung von Mosaik aus Travertin

Für die Herstellung von Rapolaner Naturstein-Mosaiken werden Steinfliesen, die während des Produktionsprozesses beschädigt worden sind, auf kleinere Stücke zugeschnitten. Auf diese Weise wird der Rohstoff Travertin, der sich vor Urzeiten gebildet hat, nicht unnötig verschwendet und belastet auch nicht zusätzlich die Abfallentsorgung. Im Gegenteil trägt diese Weiterverwendung zu einer Wertsteigerung des Materials bei, das dann […]

weiterlesen

Badezimmergestaltung in Travertin eines Florentiner Hotels

Das Hotel Orto dei Medici in Florenz ist dabei einige seiner Zimmer zu renovieren. Ziel dieses Projektes ist es nach und nach das Erscheinungsbild des Hotels zu erneuern. Dabei sollen Räume entstehen, die einerseits neues Design in das Hotel bringen, andererseits aber die Tradition und den stilistischen Charakter des Gebäudes wahrt, das im Herzen des […]

weiterlesen

Mosaik aus Naturstein für Bäder

Mosaikwände in Travertin, Marmor oder vielfarbigem Naturstein ist eine der ältesten und schönsten Möglichkeiten Ihr neues Bad teilweise oder vollständig zu gestalten. Der Wunsch Mauern, Wände und Böden mit einem Material zu veredeln, dass einerseits die Pflege erleichtert, aber andererseits hohen dekorativen und künstlerischen Wert hat, war seit Beginn der Baukünste ein gern verwendetes Element, […]

weiterlesen