interior design Odette Restaurant in Singapur

Rosaroter Marmor in einem Restaurant in Singapore

Universal Design Studio mit Firmensitz in London hat das Restaurant Odette gestaltet, das seinen Namen zu Ehren der Großmutter des Sternekochs Julien Royer bekommen hat und im Komplex der renovierten Singapore National Art Gallery liegt.
Die Grundidee dieses Projekts sind die Eigenschaften der kulinarischen Kreationen Royers selbst: Feinheit mit Raffinesse und Eleganz.
Die zehn Jahre dauernde Renovierung hat die Räumlichkeiten, in denen früher das oberste Gericht und das Rathaus untergebracht waren, in neue Ambiente für Kunst und Kultur mit allen erdenklichen Annehmlichkeiten verwandelt.

interior design Odette Restaurant in Singapur

Mit viel Feingefühl wurden hier die Materialien gewählt, und die Farbpalette mit weichen und zarten Tönen angelegt, in die Naturholz, rosa Terrazzo-Marmor und eine Spur Stahl und Kupfer mit aufgenommen wurden.
Große Bedeutung wurde auch dem Naturlicht beigemessen, das die verwendeten Materialien aufleben lässt und im Vergleich zu anderen Restaurants eines gewissen Niveaus, die sich in dunklen, gediegenen Farben zeigen, den Besucher mit zarter, freundlicher Farbgebung willkommen heißt.
universal design studio odette restaurant singapore national art gallery

Die Wirkung ist sofort einladend, auch wenn der Bezug der kolonialen Architektur im klassischen Stil des obersten Gerichts im Gästesaal zu spüren ist, mit den facettenreichen Pilastern, die an die korinthischen Säulen, die ursprünglich vorhanden waren, erinnern.

Eine Besonderheit stellt die einsehbare Küche dar, in welcher der Sternekoch mit seinen Assistenten bei der Arbeit zu sehen ist, womit der Besuch des Restaurants für die Gäste zu einem außergewöhnlichen kulinarischen Erlebnis wird. Universal Design Studio hat für dieses Projekt außerdem mit dem Künstler aus Singapore, Ng Alba, zusammengearbeitet der ein exklusives Möbelstück im Mittelpunkt des Restaurants geschaffen hat.