Das Pool aus flüssigem Marmor von Mathieu Lehanneur

Der französische Designer Mathieu Lehanneur, von dem wir hier früher schon berichtet haben, hat hier einen eigenwilligen Swimming-Pool aus Marmor geschaffen. Eine Installation im Hof einer französischen Burg zum Anlass des Internationalen Garten-Festivals.
Das Werk mit dem Titel “Petite Loire” ist ein Schwimmbecken mit einer Länge von 7,5 m, das aus einer einzigen grünen Marmorplatte besteht, die mithilfe einer 3D-Software umgesetzt werden konnte und in Handarbeit auf Hochglanz gebracht wurde.

mathieu lehanneur pool marble internation garden festival sculpture
Mulden wurden aus dem Stein ausgehöhlt, um realistische Wellen zu erzeugen, die die Bewegung eines leicht von einer Brise gekräuselten Meeres wiedergeben. Das Werk verweist auf die verborgene Loire, die unter dem Innenhof der Domaine de Chaumont-sur-Loire Centre d’Arts et de Nature, in dem die Installation ausgestellt ist, verläuft.
liquid-marble-sculpture-mathieu-lehanneur-installation-landscape-artDer Designer hat als Muse das Wasser gewählt, dessen verstecktes Vorhandensein hier ans Tageslicht gebracht wird und sofort die Blicke auf sich zieht. Petite Loire ist wie ein Standbild der fortlaufenden Bewegung des Flusses, nur wenige Meter über dem Wasser der Loire, und durchbricht eigenwillig die Fläche des Gartens.
Swimming-Pool aus Marmor mathieu lehanneur
Das Stück ist Teil der Serie „Flüssiger Marmor“, die der Designer zum ersten Mal bei der Design Week in Mailand 2013 mit einem Werk aus schwarzem Marmor mit einer ähnlichen, krausen Wellen gleicher Oberfläche präsentiert hat, die in einem aus weißem Marmor gestalteten Raum installiert ist.
liquid-marble-petite-loire-mathieu-lehanneur
Mit seiner Petite Loire hofft Lehanneur etwas wie ein „magisches Tor“ geschaffen zu haben, über das dem Besucher sinnliche Eindrücke vermittelt werden, wenn sie in den Innenhof der Burg treten. Ein irreführender Bereich, eine flüssige Dimension, die aus einem der festesten Materialien besteht, die man sich vorstellen kann, so der Designer selbst.
Die Installation Petit Loire wird im Innenhof des Domaine de Chaumont-sur-Loire Centre d’Arts et de Nature in Frankreich noch bis zum 2. November zu sehen sein.