stein el bosque spanien

Casa El Bosque aus Naturbaustoffen

Casa El Bosque ist ein Projekt des Architekten Ramón Esteve aus Valencia, und wurde als Wohnhaus in der kleinen Gemeinde Chiva entworfen. Das Gebäude hat seinen Namen vom umliegenden Pinienwald bekommen, eine Naturoase, der die gewählten Baumaterialien angepasst wurden: Solide Steinmauern, Stahl und Afrormosia-Holz.
stein el bosque spanienDer Architekt Ramón Esteve erläutert, sich bei der Materialauswahl vom „Mediterranen Pinienwald“ inspiriert zu haben, was sich unter anderem an den gemauerten Wänden zeigt, die mit Afrormosia-Holz gestaltet sind. Der Grundriss des Hauses erinnert an ein Kreuz aus einzelnen Flügeln, die in verschiedene Funktionen aufgeteilt sind. Die zwei hinteren Flügel sind dem Schlafbereich gewidmet, während in den vorderen Flügeln Wohnzimmer, Küche und Esszimmer untergebracht sind.
 Steinhaus El Bosque SpanienVom Eingang kommt man in einen Raum, dessen Wände von Glaselementen unterbrochen sind, die Einblick in weitere Räume und den Außenbereich bieten. Als ob eine bestimmte Reihenfolge an Aussichten und Einblicken existiere, die sich, je weiter man in diesem Haus vorankommt, von den Empfangsbereichen bis hin zu den ganz privaten Räumen, nach und nach preisgeben.
 casa el bosque in Stein und Holz spanienIn allen Räumen wird dabei ein Bezug zum Außenbereich gewahrt, einem wunderbaren Garten und einem Pool. Neben Stein und Holz wurden als Baustoffe auch Stahl und Glas verwendet, die bei minimalistischer Innenarchitektur zu großzügigen Fensterfronten verarbeitet wurden.
 Stein außen, Architektur , Spanien

Entdecken Sie alle Farben aus Travertin für die Böden und Wände, klicken Sie hier

tutti-i-colori-pulsantede